Beate Mayr

 

 

 

 

 

 

Kontakt: beate.mayr(at)gmx.de

Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 10/2018 Stipendiatin im interdisziplinären Promotionskolleg „Ethik, Kultur und Bildung für das 21. Jahrhundert“, gefördert durch die Hanns-Seidel-Stiftung
  • Seit 03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Hochschule für Philosophie München
  • Mitglied der Redaktion und Lektorat der Zeitschrift SPIRITUAL CARE
  • 10/2013 – 10/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Professur für Spiritual Care, Klinikum und Poliklinikum für Palliativmedizin am Klinikum der Universität München
  • 01/2008 – 06/2011 Studium der Pflegewissenschaft an der Cardiff University (Abschluss: Master of Science in Nursing Studies mit Auszeichnung), Masterarbeit zum Thema: „Preservation of identity in people with dementia living in residential care: A role for nurses?“

Beruflicher Werdegang

  • Pflegefachkraft mit langjähriger Berufserfahrung im klinischen (verschiedene Fachdisziplinen) und ambulanten Bereich, auch in Leitungsfunktion
  • Lehrerin für Pflegeberufe mit Fächerschwerpunkt „Pflege“, „Gerontologie“, „Berufs- und Rechtskunde“ sowie Praxisbetreuung

Aktuelle Publikationen

  • Mayr B, Frick E, Hvidt NC, Breidenbach T, Erbe N, Seidel D, Paal P (2018) “What is essential is invisible to the eye.” A focus group interview about spiritual attitudes and concerns with German healthcare professionals working in organ donation and transplantation. Spiritual Care 7:341-352.
  • Mayr B (2019) Spiritualität als Bestandteil von Haltung. Pflegen: Palliativ (Haltung im gesellschaftlichen und professionellen Kontext) Jubiläumsschrift: 28-31.
  • Mayr B, Kotulek M (2019) Bleibendes unterstützen – Menschen mit Demenz spirituell begleiten. In: Walach H, Loef M (Hg.) Demenz – Prävention und Therapie. Essen: KVC.
  • Maidl, L, Frick E, Mayr B, Möhrle S, Ziemer P (2019) Entwicklung des Online-Seminars „Spiritual Care – Emergency Care – Palliative Care (SEP-Care)”. Spiritual Care 8:91-94.