Eva-Maria Endres

Kontakt: eva.endres(at)gmx.de

Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 04/2019 Stipendiatin im interdisziplinären Promotionskolleg „Ethik, Kultur und Bildung für das 21. Jahrhundert“, gefördert durch die Hanns-Seidel-Stiftung
  • 09/2010 – 04/2013 Masterstudium Public Health Nutrition an der Hochschule Fulda, Masterthesis „Ernährungskommunikation in Sozialen Medien“ (ausgezeichnet mit dem Oecotrophica-Preis / überarbeitet, erweitert und veröffentlicht als Monographie)
  • 09/2007 – 08/2010 Bachelorstudium der Oecotrophologie an der Hochschule Fulda, Schwerpunkt Gesundheit und Ernährung, Bachelorthesis „Wie der Genuss in Verruf kam und heute von Slow Food wiederentdeckt wird“ (veröffentlicht als Monographie)

Forschungspraxis

  • 04/2017 – 04/2018 | Evaluation von Ernährungsberatung| Hochschule Fulda: Methodenmix quantitative Online-Fragebogen-Erhebung und qualitative Interviews mit Ernährungsberaterinnen und Klientinnen, interne Forschungsmittel der Hochschule Fulda
  • 09/2013 – 03/2014 | Kulinaristik und Ernährungsbildung| Hochschule Fulda: Durchführen qualitativer Experteninterviews zu Kulinaristik und Ernährungsbildung in Deutschland, Auswertung Grounded Theory nach Strauss/Corbin, gefördert durch das HMWK (Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst)
  • 03/2011 – 02/2012 | Diversity Management | Hochschule Fulda: Durchführen qualitativer Interviews mit sozial Benachteiligten Jugendlichen zu deren Gesundheitsverhalten, Auswertung Inhaltsanalyse nach Mayring, Studienprojekt
  • 03/2011 | Gemeindeorientierte Gesundheitsförderung | Lutherkirche Fulda: Durchführung qualitativer Interviews mit sozial Benachteiligten im Stadtteil Kohlhaus, Kooperationsprojekt Gemeinde und Hochschule

Wissenschaftliche Lehrtätigkeiten

  • WS 2017/18 – WS 2019/20 Übung im Modul Nachhaltige Ernährung, Studiengang Oecotrophologie, Hochschule Fulda
  • WS 2016/17 Übung und Prüfungsbeisitz im Modul Kommunikation und Beratung, Studiengang Oecotrophologie, Hochschule Fulda
  • WS 2014/15 Übung im Modul Forschungsmethoden, Studiengang Diätetik, Hochschule Fulda

Ehrenamtliches Engagement

  • Seit 11/2018 | Gründungsmitglied | GARUM (Gesellschaft zur Auseinandersetzung rund um Mahlzeiten)
  • Seit 07/2018 | Gründungs- und Vorstandsmitglied| EssPublica e.V.
  • 10/2017 – 01/2018 | Mitglied im Slow Food Salon | Slow Food Berlin
  • 01/2013 – 01/2014 | Vorstandsmitglied | Slow Food Youth Deutschland
  • 07/2010 – 12/2012 | Leitung Slow Food Youth | Hochschule Fulda
  • 05/2011 – 02/2012 | Beauftragte für Kinder & Jugendliche | Slow Food Deutschland

Vorträge und Workshops

  • 03/2019 Einführungsvortrag „Sustainability – Food – Digitization“, Digital Changemaker Summit, Universität Mannheim
  • 03/2019 Vortrag und Talk „Gesellschaftliche Meta-Trends und deren Einfluss auf Essgewohnheiten“, EDEKA Food Tech Campus, Berlin
  • 02/2019 Panel-Discussion “The Future of Food – Making trends sustainable”, Dialogue of Civilizations, DOC Research Institute
  • 09/2018 Tagesseminar „Adipositas neu bewerten“, mit Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 08/2018 Vortrag „Ernährungsgewohnheiten der Zukunft unter Einfluss Sozialer Medien“, PR-Ausschuss des Verbandes für Molkereiprodukte, Berlin
  • 08/2018 Tagesseminar „Ernährungsempfehlungen – Entwicklung, Evidenz, Effekte“, mit Christoph Klotter und Katja Grötzner, Diderot Berlin
  • 07/2018 Sommerakademie „Ernährungsmoden“, mit Christoph Klotter und Katja Grötzner, Diderot Berlin
  • 06/2018 Vortrag „Essen in der Familie – die Bedeutung der Mahlzeit“, Luna Talk, Berlin
  • 05/2018 Organisation und Moderation „Book Launch und Diskussionsabend Kulinarische Ethnologie“, Diderot Berlin
  • 02/2018 – 03/2019 monatliche Ernährungsworkshops mit geflüchteten Jugendlichen zu den Themen Esskultur/Heimat/Essalltag, gefördert von der Bahn BKK, Stiftung Attl, Wasserburg am Inn
  • 01/2018 Vortrag und Kochworkshop „Deutsche Esskultur und deutsche Küche“, für die d’aucy Group, Nantes, Frankreich
  • 12/2017 Weiterbildung „Esskultur“, Schwerpunkt „Gruppenspezifische Esskultur“, Diderot Berlin
  • 11/2017 Vortrag „Zucker – Brennstoff oder Suchtstoff?“, Slow Food Salon, Berlin
  • 11/2017 Tagesseminar „Gesundheit mit Genuss“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 10/2017 Tagesseminar „Aufgaben einer zukünftigen Ernährungsberatung“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 09/2017 Tagesseminar „Adipositas neu bewerten“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 07/2017 Ernährungsworkshop für Menschen mit Behinderung, L-Werk, Berlin
  • 03/2017 Organisation und Moderation Symposium „Gute-Böse Lebensmittelindustrie. Zur Wahrnehmung der Lebensmittelindustrie in der Öffentlichkeit“, Diderot Berlin
  • 02/2017 Weiterbildung „Zeitreise Essen – Die Wohlstandsgesellschaft“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 02/2017 Radiobeitrag „Verlernen wir das kochen?“ beim rbb Kulturradio
  • 01/2017 Workshop „Wir sind, was wir essen“, School of Life, Berlin
  • 12/2016 Weiterbildung „Zeitreise Essen – Die Zeit der Weltkriege“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 10/2016 Weiterbildung „Zeitreise Essen – Industrialisierung der Lebensmittelproduktion“, mit Edda Breitenbach und Christoph Klotter, Diderot Berlin
  • 09/2016 Mitkonzeption und Einführungsvortrag des Zukunftsforums für die Lebensmittelbranche in Zusammenarbeit mit der Sustainable Food Academy
  • 04/2016 Organisation und Moderation Kurztagung „Food Movements – damals und heute“, Diderot Berlin
  • 02/2016 Organisation und Moderation Workshop „Was ist Geschmack?“, Diderot Berlin
  • 01/2016 Vortrag „Slow Food die (bessere) Philosophie?“, Fachtagung für Ernährungsmedizin und Diätetik, Dresden
  • 01/2016 Organisation und Moderation Kurztagung „Gibt es eine gesunde Ernährung?“, Diderot Berlin
  • 11/2015 Organisation und Moderation Kurztagung „Identität und Essen: Mein Haus, mein Auto, mein Food. Wie wir mit Essen unsere Identität bestimmen“, Diderot Berlin
  • 11/2014 Tagesworkshop „Qualitätskriterien für nachhaltige Food-Unternehmen“ für das Food-Start-Up Obergudt, Berlin
  • 10/2014 Tagesworkshop „Leitbild und Ziele in der nachhaltigen Food-Branche“ für das Food-Start-Up Obergudt, Berlin
  • 10/2014 Vortrag „Essen im Spannungsfeld zwischen Genuss und Askese – historische Perspektiven“, DGS Kongress (wegen Zugverspätung nicht erreicht)
  • 04/2014 Posterpräsentation „Ernährungskommunikation in Sozialen Medien“, DGE-Kongress 2014, Ernährung in der Informationsgesellschaft, Paderborn
  • 09/2013 Radiobeitrag „Genuss“ beim rbb Kulturradio
  • 02/2013 Tagesseminar „Nachhaltige Ernährung“, Stiftung Naturschutz Berlin
  • 08/2012 Vortrag „Slow Food und Terra Madre“, Forum für politische Bildung des DGB
  • 08/2012 Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Lebensmittelverschwendung“ der JuSos Nordwestmecklenburg
  • 07/2012 Einführungsvortrag „Lebensmittelverschwendung“, Kick-off-Konferenz des Initiatoren e.V.
  • 07/2012 Workshop „Nachhaltige Ernährung“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • 05/2012 Vortrag „Slow Food und Lebensreform“ im Rahmen des Workshops „Lebensreform – Bewegungen für eine nachhaltige Ernährung“
  • 12/2011 Moderation der Podiumsdiskussion „Lokal essen – global handeln“, Terra Madre Tag, Berlin
  • 07/2011 Vortrag „Slow Food Jugendbewegung“, Absolventenfeier der Hochschule Fulda

Publikationen

  • Endres, Eva-Maria; Klotter, Christoph (Hrsg., voraussichtlich 2019) Gute-Böse Lebensmittelindustrie. Zur Wahrnehmung der Lebensmittelindustrie in der Öffentlichkeit. Springer, Wiesbaden l SAMMELBAND
  • Endres, Eva-Maria (2018) Essen in den Sozialen Medien. UGBforum 6/18, S. 269-272
  • Endres, Eva-Maria (2018) Ernährung in Sozialen Medien. Individualisierung, Demokratisierung, Trivialisierung. Springer VS, Wiesbaden l MONOGRAPHIE
  • Endres, Eva-Maria (2018) Genuss und Selbstoptimierung: Sich üben im optimierten Genuss. Epikur Journal für Gastrosophie, 01/2018
  • Endres, Eva-Maria (2016) Kommunikation zu gesunder Ernährung und Abnehmen in Food Blogs und anderen Sozialen Medien – Ein systematisches Review, Ernährungsumschau 04/16, S. M208-M215 l REVIEW-ARTIKEL
  • Kofahl, Daniel; Endres, Eva-Maria (2016) Unvermeidlich unterhaltsam – Hedonistische Geschmacksbildung am Beispiel des kulinarischen Kinos. In: Brauer, Michael; Kolmer, Lothar:  Hedonismus leben: Der “gelungene Tag” in Geschichte und Gegenwart. Mandelbaum, Wien
  • Endres, Eva-Maria (2015) Essen im Spannungsfeld zwischen Genuss und Askese – Kulturhistorische Perspektiven. In: Lessenich, Stephan: Routinen der Krise – Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014
  • Klotter, Christoph; Endres, Eva-Maria (2015) Süchtig nach Essen – Substanzabhängigkeit oder Verhaltensproblem, Ernährung im Fokus 01-02/2015, S. 12-19
  • Endres, Eva-Maria (2014) Krankheitsprävention durch gesundes Essen. In: Hoefert, Wolfgang; Klotter, Christoph: Krankheitsprävention in der Kontroverse. Pabst, Lengerich
  • Endres, Eva-Maria; Trautmann, Wolfram; Hudson, Ursula; Klotter, Christoph (2014) Kulinaristik und Ernährungsbildung. Internationaler Arbeitskreis für Kulturforschung des Essens (Hg.) Mitteilungen Heft 21
  • Endres, Eva-Maria (2013) „Gesunde“ Ernährung und Zwang. In: Hoefert, Wolfgang; Klotter, Christoph: Gesundheitszwänge. Pabst, Lengerich
  • Anderlohr, Katrin; Endres, Eva-Maria; Lehmann, Franziska; Klotter, Christoph (2013) Gesundheit während der Ausbildungsphase. Qualitative Befragung sozial benachteiligter und/oder lernbehinderter junger Erwachsener. Ernährungsumschau. 10/13, S. 168-173 l REVIEW-ARTIKEL
  • Endres, Eva-Maria (2012) Genussrevolte. Von der Diät zu einer neuen Esskultur. Springer VS, Wiesbaden l MONOGRAPHIE
  • Endres, Eva-Maria; Klotter, Christoph (2011) Slow Food – Genuss und politisches Engagement. Zu einer Erweiterung des Genussbegriffs. journal culinaire. Kultur und Wissenschaft des Essens. 13, S. 127-131